Menu

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln diese vertraulich. Alle von uns erfassten Informationen unterliegen der Datenschutz Grundverordnung und(EU-DSGVO) sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter Google Fonts FAQs.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wenn diese Website IP-Adressen anonymisiert, wird Ihre IP-Adresse von Google in einem EU-Mitgliedstaat oder einem anderen EWR-Staat gekürzt, bevor Sie in die USA übertragen werden. Nur in Ausnahmefällen wird Ihre volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Google wird Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Verwendung von Cookies ablehnen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser auswählen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie unter Umständen nicht den vollen Funktionsumfang dieser Website nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu den zuvor genannten Zwecken einverstanden. Sie können auch verhindern, dass Google Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) über Cookies sammelt und diese Informationen verarbeitet, indem Sie dieses Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Weitere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie in den Google Analytics Nutzungsbedingungen oder in der Google Analytics Datenschutzübersicht. Bitte beachten Sie, dass auf dieser Website Google Analytics um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (IP-Masking) ergänzt wird.

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Das auf der Seite befindliche YouTube Video wurde durch einen no-cookies eingebetteten IFrame auf die Website gesetzt. Dadurch ähnelt der Prozess einer 2-Klick-Lösung, da das Video erst nach aktiver Aktivierung des Play Buttons zu laden beginnt. Während hierfür kein Cookie in Ihrem Browser gesetzt wird, wird durch das Video eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Genauere Informationen zu YouTubes Datenschutzerklärung finden Sie unter Google-Datenschutzerklärung

HubSpot

Daneben nutzt diese Website HubSpot, eine Software der HubSpot Inc. USA, die im sogenannten Bereich des Inbound-Marketings eingesetzt wird und uns mittels statistischer Analysen und Auswertung des protokollierten Nutzerverhaltens hilft, unsere Marketing-Strategie besser koordinieren und optimieren zu können. Weiterführend werden persönliche und freiwillig getätigte Angaben in dem bestehenden Kontaktformular auf der Website in HubSpots System erfasst. Die von Ihnen eingetragenen Angaben zu Name und Emailadresse werden im Sinne der weiteren Bearbeitung, v.a. der Kontaktaufnahme, zwischengespeichert. Durch diese getätigten Angaben können weitere Nutzeranalysen dem individuellen Besucher zugeordnet werden. Daraus resultierende Daten und weitere freiwillige Angaben unterliegen dem Zweck der Dienstleistungserstellung und werden auf Grundlage dessen gespeichert. Im Zuge Ihres Besuches auf der Website von MotionTag werden Cookies eingesetzt, deren Speicherung Sie durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software jederzeit verhindern, bzw. löschen können. Wir weisen darauf hin, dass Sie im Falle der Sperrung von Cookies die auf unser Website bereitgestellten Services und Informationen nicht vollumfänglich nutzbar sind. HubSpot unterliegt dem TRUSTe’s Privacy Seal und dem U.S.-EU Safe Harbor Framework sowie dem U.S.-Swiss Safe Harbor Framework. Mehr Informationen zu Nutzungsbedingungen und den Datenschutzrichtlinien der HubSpot Inc. finden Sie unter hubspot-privacy und hubspot-dpa. Falls Sie nicht wünschen, dass die Informationen über Ihren Besuch zu den beschriebenen Zwecken genutzt werden, können Sie uns das gerne per E-Mail mitteilen (mehr Informationen dazu weiter unten unter “Betroffenenrechte”).

Betroffenenrechte

Widerrufs- und Widerspruchsrechte

Unabhängig von den vorstehenden Ausführungen können Sie (gemäß Art. 7 Abs. 3 und Art. 21 DSGVO) jederzeit der Verwendung Ihrer Daten widersprechen und eine etwaige daneben erteilte Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten jederzeit widerrufen. Wenn Sie Ihre Einwilligungen zur Datenverarbeitung widerrufen bzw. der Verwendung der Daten widersprechen, berührt dies die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs nicht.

Recht auf Berichtigung, Löschung, Sperren und Einschränkung

Weiter können Sie jederzeit die von uns erhobenen und gespeicherten Daten berichtigen, sperren oder löschen lassen (Art. 16, Art. 17 und Art. 18 DSGVO). Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es gesetzliche Verpflichtungen geben kann Daten weiter zu speichern, in diesem Fall können die Daten nur gesperrt werden.

Recht auf Datenübertragbarkeit und Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Seit dem 25.05.2018 steht Ihnen auch das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO sowie das Recht zur Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde im Sinne von Art. 77 DSGVO zu.

Ansprechpartner zur Ausübung der Betroffenenrechte

Sie haben nach Art. 15 DSGVO einen Anspruch darauf zu erfahren, welche Daten wir über Sie speichern (Auskunftsanspruch). Der für die Verarbeitung Verantwortliche ist die MotionTag GmbH. Wenden Sie sich zur Ausübung der vorgenannten Rechte per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten Roman Maczkowsky (m-privacy GmbH), Werner-Voß-Damm 62, 12101 Berlin: datenschutz@motion-tag.com

Stand: 28.06.2018